Ausflüge & Aktivitäten


Dienstag, den 1. Mai 2018
Maihock auf dem Marktplatz in Sulzburg von 8:00 Uhr bis ca 19:00 Uhr

   

 

 

 


Musical der Schulchöre SUBADOLA am 22.April 2018

Der Gesangverein Sulzburg hat mit den Kindern das Schlusslied gesungen und anschließend die Konzertgäste und die Kinder mit Kaffee, Kuchen und Getränken versorgt


Sonntag, den 10. Dezember 2017 19:00 Uhr
Adventkonzert in St. Cyriak

Gib Frieden Herr, in dieser Zeit – Musik zum Advent
Der Gesangverein Sulzburg lud am Sonntag den 10.Dezember in die historischen Gemäuer der Kirche St.Cyriak in Sulzburg ein.
Dieser beeindruckende Raum wurde für gut eineinhalb Stunden mit sehr vielfältigen Klängen zum Advent erfüllt, die am Ende ein durch und durch harmonisches Konzerterlebnis für die Besucher ergaben.
Der Gesangverein, unter der Leitung von Harald Dringenberg, hatte zu einem Chorprojekt eingeladen. Mit über 40 Sängerinnen und Sängern erfüllte ein stattlicher und gut vorbereiteter Chor die Mauern von St.Cyriak.
Es wurde ein vielfältiger Bogen vorweihnachtlicher Festlichkeit aufgespannt. Vom gregorianischen „Veni Emmanuel“ über Gospel bis hin zu Felix Mendelssohns „Wirf dein Anliegen auf den Herrn“ zeigte der Chor eine beeindruckende Klangfülle, viele Schattierungen und einen ausgewogenen Gesamtklang.
Die Freude der Sänger überzeugte beim „Shalom Aleichem“, einem Friedenslied aus Israel ebenso wie „Tollite hostias“ dem Schlußsatz aus Camille Saint-Saens Weihnachtsoratorium.
Eine kurzweilige Programmgestaltung, die Arrangements mit Streichquartett und Klavier waren klangschön. In der herausragenden Akustik der Kirche St.Cyriak verschmolzen die Streicher mit den Chorstimmen zu einer farbenreichen Einheit.
Als Gast-Chor sang der Frauenchor aus Neuenburg schöne Weisen zur Adventszeit. Die sehr einfühlsamen Melodien wie das „Vater unser“ und „Ich glaube“ berührten an diesem besinnlichen Abend.
Die Cellistin Carolin Wyneken und Zsolt Lendvai am Klavier erfüllten den fantastischen Klangraum der Kirche St. Cyriak mit der „Sonata in g-Moll“ und „Sicilienne“.

Am Ende wurde auch das Publikum in die musikalische Einstimmung auf Weihnachten mit einbezogen. Zwei gemeinsame Advents-Lieder waren im Programmheft abgedruckt und erklangen nun gemeinsam mit den Chören, den Instrumenten und den Konzertbesuchern.
So wurden diese Abendstunden zu einem zusätzlichen Erlebnis für alle Anwesenden.
Ein harmonischer Abend voller schöner Melodien und Klängen, der in Erinnerung bleiben wird. Das Publikum bedankte sich mit lang anhaltendem Applaus.

Adventskonzert 2017 Plakat 

Adventskonzert2017 Programm

Badische Zeitung vom 21.12.2017

Frauenchor Neuenburg

Carolin Wyneken

Samuel Greiner


Sonntag, den 3. Dezember  15:00 Uhr  1. Advent
Singen im Pflegeheim Sulzburg

Musik schenken im Advent
Unter diesem Motto sang der Chor des Gesangvereins Sulzburg am 3.12.2017 um 15:00 Uhr im Pflegeheim in Sulzburg.
Es ist es seit Jahren Tradition und eine Herzensangelegenheit den Adventskaffee mit einem kleinen Konzert zu bereichern.
Mit vielfältigen Klängen erfüllte sich Raum und Gebäude in diesen Stunden. Der Chor verteilte sich im Flur und im Speisesaal damit die adventlichen Weisen überall zu hören waren. Die Bewohner erfreuten sich über die altbekannten, schönen Lieder.
Unter der Klavierbegleitung von Harald Dringenberg sang Samuel Greiner Solostücke aus klassischer Chorliteratur.
Das gemeinsame Singen mit den Bewohnern und ihren Gästen ist ein schöner Abschluss des besinnlichen Adventsnachmittages, und bereitet dem Chor jedes Jahr wieder Freude.
Überrascht wurde jeder vom Chor mit einem großen gebackenen Herzen,
wir bedanken uns herzlich dafür.
Das Versprechen nächstes Jahr am 1.Advent wieder zu singen gab Josef Senft den Anwesenden.

 

Angelika Senft

 


Sonntag , den 19. 11 2017 10:00 Uhr
singen im Gottesdienst zum Volkstrauertag in St. Cyriak

Im Gottesdienst um 10:00 Uhr singen wir zusammen mit der Kantorei St. Cyriak die Lieder „Gib Frieden, Herr“ an der Orgel Annette Drengk, Dirigent Harald Dringenberg und „Shalom Aleichem“ Dirigentin Annette Drengk.

Anschließen Gedenken der in der Synagoge und am Kriegerdenkmal auf dem Graben in Sulzburg.


Samstag, den 11. November 2017    150 Jahre Gesangverein Laufen. Jubiläumskonzert von Concordia Nova
Auftritt Gesangverein Sulzburg


Zentrale Ehrungsfeier in Ballrechten-Dottingen am 22.10.2017

Geehrt wurden durch den Präsident des Chorverband Breisgau Herrn Hans -Peter Hartung.

Für 25 Jahre singen im Chor:

Angelika Senft

Josef Senft

Für 40 Jahre singen im Chor:

Günther Conrad

Hans-Peter D’Inka

Für 65 Jahre singen im Chor:

Gudrun Hochstatter


Gruppenkonzert der Chorgruppe Breisgau Süd in Ballrechten-Dottingen am 21.10.2017

Auftritt zusammen mit dem Gesangverein Eschbach.

Lieder : Junger Tag; Butterfly, und Bye bye Blackbird

und am Ende des Konzert alle anwesenden Sängerinnen und Sänger das Lied „Dank an die Freunde“ (Melodie: Amazing grace) unter der Leitung des Gruppendirigenten Thomas Kaltenbach.

 

Bericht in der Badischen Zeitung vom 25. Oktober 2017

 


Sommerfest am 18.Juli 2017 um 19 Uhr im Erlenweg 20
Vielen Dank an alle für das schöne Fest bei sommerlichen Temperarturen.
Dank an unseren Dirigent Harald Dringenberg für die Begleitung bei unsern Liedern,
allen die Essen , Kuchen oder Getränke gespendet haben.
Nach dem einstimmigen Beschluß der Vorstandschaft wurden an diesem Abend,
Rosmarie Treichel und Elisabth Hiestand,
für ihre Leistungen für unseren Verein zu Ehrenmitglieder ernant.


Bericht in der Badischen Zeitung vom Mittwoch den  9. Oktober 2017

Donnerstag, 5.Oktober 2017, 19.30 Uhr

St. Cyriak Sulzburg
Eintritt 12.-€ / ermäßigt 10.-€
Einladung an alle Freunde von Weltmusik, an alle Afrika-Fans und Kulturinteressierte jenseits europäischer Grenzen!
am Donnerstag den 05.Oktober wird es in der Sulzburger Kirche St.Cyriak ein seltenes Konzertereignis geben.
Ein südafrikanischer Chor tritt dann mit traditionellen Liedern und Tänzen aus verschiedenen afrikanischen Ländern auf.
Im Juli durften sich die SängerInnen des Gesangverein Sulzburg in einem Samstags-Workshop mit dem Chorleiter Thabang Mokoeina schon vom Temperament und den Rhythmen des afrikanischen Gesangs mitreißen lassen. Jetzt ergibt es sich, dass ein ganzes Ensemble von 12 afrikanischen Sängern und Sängerinnen, dem Lesedi Show-Choir, für einen Auftritt nach Sulzburg kommt.
Einen so authentischen und lebendigen Eindruck vom unbekannten Kontinent Afrika erhält man in unserer Region nur sehr selten. Außerdem unterstützt diese Veranstaltung das Leben in den Townships von Südafrika und die Familien der SängerInnen. Die Eintrittsgelder gehen ausschließlich zurück in die Familien der Musiker und decken deren Reisekosten.
Ihr Name ist Programm: Der Lesedi Show Choir aus Heidelberg in der südafrikanischen Provinz Gauteng singt nicht nur traditionelle Alltagslieder und Gospels, sondern versteht sich auch wie kein anderer darauf, die Tänze der unterschiedlichen Volksgruppen, die gemeinsam in der Region leben, zu verkörpern. Doch inzwischen ist ihr musikalischer Blick weit über den südafrikanischen Tellerrand hinaus gerichtet. Durch Kontakte nach Kenia und Ghana haben sie auch Musikstücke aus diesen Ländern in ihr Repertoire aufgenommen. Stocktänze der Basotho gehören ebenso zum Repertoire wie die Kriegstänze der Zulu oder die Jagdtänze der Tswana. Und immer ist das passende Kostüm Teil der Performanz.
Ihr Chorleiter Thabang Mokoena arrangiert Stücke, interpretiert traditionelle Weisen neu und gemeinsam entstehen Choreographien mit zeithistorischen Bezügen. Modern Dance Elemente werden mit Theater verknüpft und lassen Raum für solistische Performanz und Improvisation.
Die zwölf Sängerinnen und Sänger wollen durch ihre Auftritte die kulturelle Vielfalt Südafrikas lebendig halten und sie in Europa als Gegenentwurf zum landläufigen Afrikabild präsentieren. Jedes ihrer Konzerte ist ein einmaliges Erlebnis. Ihr Repertoire ist so umfangreich, dass sie bei ihrer Tournee kaum Lieder wiederholen – außer das Publikum verlangt danach! Vom 16.9. bis 8.10. gastiert der Ausnahme-Chor in Deutschland und tritt in diesem Rahmen am 5.Oktober auch in Sulzburg auf. Eine seltene Gelegenheit und ein Muss für alle Afrikafans!
Einen kleinen Eindruck von dem Chor kann man hier auf Youtube erhalten: https://www.youtube.com/watch?v=PZqCfl9QYE8
Sagt es weiter und kommt zahlreich zu diesem außergewöhnlichen Konzert!
Harald Dringenberg   Dirigent Gesangverein Sulzburg


 

 

Sonntag, den 2. Juli 2017  15:00 -20:00 Uhr

Workshop in der Schwarzwaldhalle Sulzburg

 

 Badischen Zeitung vom 7. Juli 2017

Gesangverein Sulzburg e.V.

Workshop mit afrikanischen Gospels und Alltagslieder

am 2. Juli 2017, von 15-20 Uhr in der Schwarzwaldhalle Sulzburg .

 

Workshop mit Männerquartett Simunye aus Südafrika

Wie könnte man einen Sonntagnachmittag besser verbringen als singend und tanzend? Das hebt nachweislich die Stimmung, ist der Gesundheit förderlich und macht besonders unter kompetenter Leitung enormen Spaß! Mit Thabang Mokoena, der seit über zehn Jahren den Lesedi Show Choir aus Ratanda, einem Stadtteil des südafrikanischen Heidelbergs leitet, und Eva Buckman, die Initiatorin und Leiterin der Moko-Chöre aus dem deutschen Heidelberg konnten Menschen zwischen 8 und 88 neue südafrikanische Gospels oder traditionelle Lieder in verschiedenen südafrikanischen Sprachen und mit unterschiedlichen Choreografien Schritt für Schritt gemeinsam erarbeiten und singen. Unterstützt wurden sie dabei von Tshepo, Mojalefa und Mpumelelo, die zusammen mit Thabang das Männerquartett Simunye bilden und derzeit durch Deutschland touren. Mit so einer geballten Chorerfahrung konnte nichts schiefgehen. Einen erlebnisreichen Nachmittag verbrachte 37 Erwachsene und 4 Jugendliche in der Schwarzwaldhalle.

 

https://www.youtube.com/watch?v=cmEabSR216E