Projektchor

Einladung zum Adventsprojekt 2019

des Gesangverein Sulzburg in St. Cyriak

 

Traditionell öffnet der Gesangverein Sulzburg e.V. einmal im Jahr seine Pforten für ProjektsängerInnen, die sich zwar nicht dauerhaft an einen Verein binden möchten, aber Freude am Singen haben.

So besteht dieses Jahr die Möglichkeit, mit einer ca.2-monatigen Probenphase am Adventskonzert in der Kirche St.Cyriak in Sulzburg aktiv teilzunehmen.

Das Konzert findet am Sonntag den 8.Dezember um 17.00 Uhr statt.

Der Advent ist eine Jahreszeit, die die Komponisten immer schon zu besonderen Werken angeregt hat und so ist über die Jahrhunderte eine große musikalische Vielfalt zu diesem Thema entstanden. Wir musizieren in unserem Chorprojekt verschiedenste Chorstücke vom Mittelalter bis heute, in deutscher, englischer und lateinischer Sprache, fetzig, besinnlich, als Kanon, im klassischen vierstimmigen Satz, als Gospel und als Marienlied, mit und ohne instrumentale Begleitung.

Aufeinander zu hören, in den Chorklang eintauchen, die verschiedenen Musikrichtungen und seine Stimme erleben, das ist ein großartiges Erlebnis, das belebt und entspannt, ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Willkommen sind im diesjährigen Chorprojekt alle Männer- und Frauenstimmen. Sie sollten ein klein wenig Chorerfahrung mitbringen oder, wenn dies nicht der Fall ist, ein Lied mit klarer Stimme singen können. Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich und es gibt auch kein Vorsingen.

Der Gesangverein Sulzburg freut sich über Ihre Kontaktaufnahme über die Webseite www.gesangverein-sulzburg/Kontakt.de oder telefonisch direkt über unseren 1.Vorsitzenden Josef Senft, Tel 07634 – 6500.

Die Proben finden dienstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Aula der Ernst-Leitz-Schule statt, offizieller Beginn ist am Dienstag den 24.September 2019.

http://www.badische-zeitung.de/sulzburg/sulzburger-herbstkonzert-mit-grossem-andrang

Einladung zum Chorprojekt 2018 , Beginn 17. April 

Singen, Geselligkeit genießen und die Stimme schulen.

Das neue Chorprojekt des Gesangverein Sulzburg beginnt in Kürze und wie immer
sind Laiensänger und Laiensängerinnen willkommene Gäste in der Aula der Ernst-Leitz-Schule.
Was hat diese etwas andere Feierabendgestaltung zu bieten? Wer im Chor singt,
ist aktiv auf eine ausgesprochen ausgleichende Art und Weise. Kein Handy, kein PC,
kein Fernseher. Dafür schult man in lockerer und geselliger Atmosphäre sein Gehör,
seine Atmung und wechselt einfach mal die Gehirnhälfte. Das hält jung und macht Spass.
Gesungen werden in dieser Saison leichte bis mittelschwere Chor-Arrangements
wunderschöner Musical-Werke wie West-Side-Story und Phantom der Oper. Außerdem geht
die Zeitreise zurück in die Vergangenheit, wo uns Auszüge aus der Oper „Carmen“ und
das „Zigeunerleben“ von Robert Schumann erwarten. Bei dem abschließenden Konzert
am Samstag den 17.November in Sulzburg wird der Chor von sehr guten Begleitmusikern
an Akkordeon, Klavier und Violine unterstützt.
Und erstmals gibt es für alle Teilnehmer ein besonders attraktives Zusatzangebot!
Als kostenloser Bestandteil der Proben bietet der erfahrene Gesangslehrer Guido Berg
Stimmbildungseinheiten an. Die SängerInnen lernen, die Stimme als Instrument zu nutzen und systematisch weiterzuentwickeln.
Die Proben beginnen dienstags um 20:15 Uhr , die von Harald Dringenberg geleitet werden, weiter. Wer sich von diesem Angebot angesprochen fühlt, neugierig ist und das Chorsingen
einfach mal probieren will, sollte möglichst bald nach den Osterferien einsteigen.
Weitere Auskünfte und Anmeldung
beim 1.Vorsitzenden Josef Senft unter
Tel 07634-6500 oder
E Mail: gesangverein-sulzburg@t-online.de
Infos auch unter gesangverein-sulzburg.de/Kontakt